Willkommen · Welcome

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Online Shop EXA Absaug Technik GmbH

Die EXA Absaug Technik GmbH betreibt unter der Domain http://www.absauganlagen-direkt.de einen Internet-Shop und bietet hier Produkte zum Verkauf über das Internet an.

Dieses Angebot ist ausschließlich für Handel, Industrie, Handwerk, öffentliche Einrichtungen und die freien Berufe bestimmt. Die hier aufgeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Online Shop EXA Absaug Technik GmbH gelten für Zustellungen innerhalb Deutschlands und sind Grundlage aller Lieferverträge. Diese Geschäftsbedingungen sind die Grundlage aller Lieferverträge, Leistungen und Angebote des Verkäufers. Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen der jeweiligen Vertragspartner werden nur dann Vertragsbestandteil, wenn diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen zuvor ausdrücklich und schriftlich durch einen Vertretungsberechtigten der Firma EXA Absaug Technik GmbH zugestimmt wurde.

1. Zustandekommen des Vertrags

Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot an uns ab, einen Vertrag mit Ihnen zu schließen. Mit der Zusendung einer Auftragsbestätigung per E-Mail an Sie oder der Lieferung der bestellten Ware können wir dieses Angebot annehmen. Zunächst erhalten Sie eine Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung per E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse (Bestellbestätigung). Ein Kaufvertrag kommt jedoch erst mit dem Versand unserer Auftragsbestätigung per E-Mail an Sie oder mit der Lieferung der bestellten Ware zustande.

Bei der Bestellung über unseren Onlineshop umfasst der Bestellvorgang insgesamt 5 Schritte. Im ersten Schritt wählen Sie die gewünschten Waren aus. Im zweiten Schritt erhalten Sie einen Überblick der ausgewählten Artikel im Einkaufswagen bzw. Warenkorb. Mit der Schaltfläche ´Bestellung aufgeben` fahren Sie im kostenpflichtigen Bestellvorgang fort. Im dritten Schritt geben Sie Ihre Kundendaten einschließlich Rechnungsanschrift und ggf. abweichender Lieferanschrift ein. Im vierten Schritt wählen Sie, wie Sie bezahlen möchten. Im letzten Schritt haben Sie die Möglichkeit, sämtliche Angaben (z.B. Name, Anschrift, Zahlungsweise, bestellte Artikel) noch einmal zu überprüfen und ggf. zu korrigieren, bevor Sie Ihre Bestellung durch Klicken auf 'Bestellung aufgeben` an uns absenden.

2. Speicherung des Vertragstextes

Den Vertragstext Ihrer Bestellung speichern wir. Sie können diesen vor der Versendung Ihrer Bestellung an uns ausdrucken, indem Sie im letzten Schritt der Bestellung auf „Drucken” klicken. Wir senden Ihnen außerdem eine Bestellbestätigung mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.

3. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen unser Eigentum.

4. Preise, Versandkosten, Rücksendekosten bei Widerruf

Unsere Preise gelten ab Lager exklusive Mehrwertsteuer, Fracht und Verpackung. Alle genannten Preise sowie die Angaben zu Verpackung und Versand gelten innerhalb Deutschlands. Die Fracht- und Verpackungspauschalen für Paketsendungen betragen € 15,-- pro Bestellung. Warenrücksendungen bedürfen der schriftlichen Zustimmung des Verkäufers. Der Kunde trägt die Rücksendekosten bei Widerruf.

5. Lieferbedingungen

Als Lieferzeiten gelten die beim Angebot angegebenen Lieferzeiten, diese beginnen mit Annahme des Vertrages seitens des Verkäufers. Der Versand erfolgt auf Gefahr des Empfängers. Wir liefern innerhalb von Deutschland.

6. Zahlungsbedingungen

Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse durch Vorab-Überweisung, per Rechnung, per Lastschrifteinzug oder per Nachnahme. Wir behalten uns vor, einzelne Zahlungsarten auszuschließen. Bei Wahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen die Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist binnen 14 Tagen auf unser Konto zu überweisen.

7. Gewährleistung und Haftung

Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Soweit gebrauchte Waren Gegenstand des Kaufvertrags sind, wird die Gewährleistung ausgeschlossen.

Der Käufer hat die gelieferten Waren unverzüglich nach Eingang zu prüfen und alle Mängel und Unvollständigkeiten spätestens innerhalb von 8 Tagen schriftlich anzuzeigen. Fristgemäß gemeldete Mängel können nur berücksichtigt werden, wenn der Käufer nachweist, dass der Mangel nicht auf falschen Einbau, falsche Betriebnahme, ordnungswidrige Bedienung und Behandlung der Ware zurückzuführen ist.

Eine Gewährleistung der Brauchbarkeit der Ware zu dem beabsichtigten Zweck kann nicht übernommen werden.

Die anwendungstechnischen Beratungen, Gebrauchsanweisungen und dgl. sind unverbindlich und befreien den Käufer nicht von der eigenen Prüfung der Ware zur Eignung für die beabsichtigten Verfahren und Zwecke.

Werden bauseitige Vorbereitungen erforderlich, so ist dies stets vom Käufer auf eigenen Kosten zu veranlassen.

Für Personenunfälle, Schäden oder Betriebsstörungen, die im Zusammenhang mit der gelieferten Ware entstehen, übernimmt der Verkäufer keine Verantwortung oder Haftung. In jedem Fall ist der Verkäufer nur schadenersatzpflichtig im Rahmen seiner eigenen Gewährleistungsansprüche gegen den jeweiligen Lieferanten. Auf Verlangen des Käufers tritt der Verkäufer ihm seine Gewährleistungsansprüche ab.

Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Wir haften insoweit weder für die ständige noch ununterbrochene Verfügbarkeit der Webseite und der dort angebotenen Dienstleistungen.

9. Anwendbares Recht, Erfüllungsort, Gerichtsstand.

Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Erfüllungsort und Gerichtsstand für beide Teile ist Pinneberg.